Jacqueline Veuve

Cinéaste et ethnologue (1930-2013)

(Jacqueline Veuve)

Schweiz 1991. 35mm, Farbe, 5 min.
 

Image:  


Dieses Porträt eines jungen Automatenherstellers aus Sainte-Croix ist Teil des langen Films »Visages suisses«, den 12 Schweizer Filmschaffende im Rahmen der 700-Jahr Feiern realisiert haben und der die Vielfältigkeit der Schweiz darstellen sollte. Man sieht, wie François Junod einen alten Musikautomaten repariert und wie er einen neuen, erotischen baut.
 

RegieJacqueline Veuve
DrehbuchJacqueline Veuve
KameraBruno Lapostolle
TonLaurent Barbey
SchnittBrigitte Duc
Dauer5 min.
Format35mm, Farbe
Versionenfrançais; ST: deutsch, italiano, english
ProduktionVidéo Productions, Claude Richardet
WeltrechteVidéo Productions, Claude Richardet
Verleih SchweizVidéo Productions, Claude Richardet
7, rue du Valais, 1202 Genève

© 2004-2021 www.jacquelineveuve.ch | Impressum | zum Seitenanfang